Galway

     

Galway - Das nette Städtchen

Am 11. Tag unserer Reise machten wir uns auf den Weg Richtung Galway. Galway ist eine wirklich nette und sehenswerte Kleinstadt. Nachdem wir etwas durch die Gäßchen Galways gebummelt waren, standen wir vor der Galway Cathedral, und da Ostern war entschlossen wir uns die Ostermesse anzusehen. Und wieder einmal fühlte ich mich auf unserer Reise an James Joyce´ Ulysess erinnert....


Alte Häuser wie dieses fanden sich viele - vor allem auf den Aran Islands

"Der Priester schenkte den Kelch aus: dann kippte er den Bodensatz schnell herunter. Wein. Macht das ganze irgendwie aristokratischer, als wenn er zum Beispiel bloß tränke, was sie gewohnt sind, Guinness-Porter oder irgendein Temerenzler-Gebräu, Whentheys Dubliner Hopfenbitter oder Cantrell und Cochvanes Ginger Ale. Gibt ihnen aber keinen Tropfen davon ab: Schauwein: Bloß das andere. Dürftiger Trost. Frommer Betrug im Grunde, aber ganz richtig: sonst hätten sie dauernd die alten Saufköppe auf dem Hals, einer schlimmer als der andere, Schnorrer, bloß einen winzigen Schluck."

(James Joyce, Ulysess)


kostenlose counter