Dahab

     

Dahab - Relaxen am Strand

 


Die Berge der Sinai Wüste bilden einen imposanten Hintergrund des Strandes von Dahab


Lange hatten wir uns überlegt, auf unserem Rückweg von Assuan auf die Sinaihalbinsel einen Zwischenstop in Minya oder Alexandria einzulegen, um die Fahrt nicht zu lange werden zu lassen. Doch wir entschieden uns anders, und 28 Stunden nachdem wir Assuan verlassen hatten, erreichten wir tatsächlich Dahab. Hier wollten wir 2 gemütliche Tage am Strand verbringen und einen Ausflug zum Berge Sinai machen. Dahab stellte sich als schöner Ort zum relaxen heraus. Vorbei war die Hektik der ägyptischen Städte, die uns vor allem in Kairo fast in den Wahnsinn trieb. Hier konnten wir gemütlich in einem der netten Strandrestaurant sitzen und einfach den Tag genießen. Das Wasser schimmerte in allen erdenklichen Blau- und Grüntönen, das Bild wurde abgerundet von den Bergen der Sinaihalbinsel, die sich am Horizont erheben. Unsere abendlichen Mahlzeiten wurden begleitet von den einheimischen Katzen, die ständig versuchen, doch irgendwo etwas zu essen zu finden. Sobald man seine Mahlzeit beendet, stürtzen die putzigen Tierchen sich über den Rest. Auch dieser Teil des Strandlebens ließ das Gesamtbild Dahabs positiv erscheinen und bot Abwechslung.


Am Strand von Dahab

 

 


kostenlose counter